key::TELE-15

Der erste LiDAR-Sensor für Automobile mit einer Reichweite von 500 m.

$1200[1]

Watch Demo Video
Speziell für die Messung größerer Distanzen ausgelegt, bietet der Livox Tele-15 Robustheit, Genauigkeit und kompakte Abmessungen. Der Sensor erkennt schon aus größerer Entfernung Objekte und kann somit, auch bei hohen Geschwindigkeiten, entsprechend frühzeitig Daten liefern, um geeignete Reaktionen einzuleiten.
  • 500m

    Detection Range[2]

  • 2cm

    Range Precision[3]

  • 14.5° * 16.2°

    FOV

  • 40000

    MTTF

  • <0.03°

    Angular Precision

  • -40° ~ 85°

    Temperature Range

Hohe Reichweite

Der Tele-15 verwendet eine doppelt asphärische Linse mit großem Durchmesser und bietet eine Erfassungsreichweite von bis zu 500 m, um häufig auftretende Defokussierungsprobleme bei langen Fokusentfernungen zu vermeiden. Er kann einen Erfassungsbereich von bis zu 320 m erreichen, auch wenn das Reflexionsvermögen des Zielobjekts nur 10% beträgt. Tele-15 unterstützt angepasste Firmware, um die zulässige Reichweite auf 1000 Meter zu erhöhen.
replay

Punktwolke eines Gebäudes auf 500m

Extrem hohe Punktwolken-Präzision und Dichte

Der Tele-15 verfügt über eine Winkelgenauigkeit von 0,03° und einen Strahldivergenzwinkel von 0,12° (vertikal) x 0,02° (horizontal). Die extrem hohe Präzision der Punktwolke ermöglicht es dem Tele-15, die Position und Umrisse von Zielobjekten leicht zu erkennen, auch wenn diese weit entfernt im Sichtfeld sind. Der Tele-15 kann Objekte aus bis zu 500 m Entfernung mit einem Reflexionsvermögen von 80% erkennen. Für schwarze Autos mit geringerem Reflexionsvermögen kann der Tele-15 14 Punkte in nur 100 ms in einer Entfernung von 500 m erfassen. Damit erfüllt er die Anforderungen an Punktwolkendaten autonomer Fahralgorithmen.
Tele-15 Punktwolkendaten
@FPS = 10Hz
Test-Objekt
Black SUV
Länge / Breite / Höhe (mm)
4855/1925/1720
Beispielpunktwolkendaten sind im Download Center verfügbar.
Tele-15 Punktwolkendaten
@FPS = 10Hz
Test-Objekt
Fußgänger in schwarzer Kleidung
Größe / Gewicht
184cm / 80kg
Beispielpunktwolkendaten sind im Download Center verfügbar.

Nicht sich wiederholende Scanmuster

Durch die Emission von mehrzeiligen Lasern und nicht-repetitiven Scanmustern kann der Tele-15 bis zu 240.000 Punkte in seinem Sichtfeld von 15° verteilen. Der Tele-15 kann innerhalb von nur 100 ms 99,8 % des Sichtfelds erfassen. Damit ist er leistungsstärker als marktübliche, mechanische LiDAR-Sensoren mit 128 Zeilen. Damit sehen autonome Fahrzeuge noch weiter und detaillierter in die Ferne.
replay

Robust und zuverlässig

Der Tele-15 verfügt über ein innovatives optoelektronisches Systemdesign mit rotationsfreien fotoelektrischen Komponenten, das zu höherer Zuverlässigkeit und längerer Lebensdauer führt. Das Design zeichnet sich durch eine starke thermische Verformungsfestigkeit aus und entspricht den Automobilstandards VW80000 und ISO16750. Beträgt die mittlere Ausfallzeit 40.000 Stunden. In Fahrzeugen entspricht dies, nach geltenden Automobilstandards, einem durchschnittlichen Einsatzzeitraum von 10 Jahren. Insgesamt werden somit die Anforderungen der Autonomiestufe 3/4 im autonomen Fahren erfüllt.
40000h
MTTF
10Jahre
Lebenserwartung des Fahrzeugs

IMU und Open SDK integriert

IMU

Der Tele-15 verfügt über eine integrierte BMI088-IMU, die Daten mit einer Frequenz von 200 Hz überträgt, einschließlich Zeitstempelinformationen und Statusanzeigecode. Damit können Algorithmen zu Bewegungskompensation und SLAM (Simultaneous localization and mapping) einfacher erstellt werden.

SDK

Das Livox SDK bietet Unterstützung für verschiedene Programmiersprachen, inkl. C, C++ und Python auf unterschiedlichen Plattformen, wie Linux, Windows und ROS - dies erleichtert die Einbindung und Erprobung der Livox LiDAR-Sensoren in jedem Umfeld. Livox stellt auch häufig genutzte Algorithmen, wie etwa SLAM, zur Verfügung. Die externe Parameterkalibrierung hilft dabei das Maximum aus dem Sensor herauszuholen.

Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis

Massenproduktion

Massenproduktion

Livox bietet patentierte DL-Pack-Technologie, photoelektrische Systemlösungen und ein hochmodulares und automatisiertes Produktdesign. Diese Funktionen minimieren mühsames manuelles Fokussieren und andere Prozesse, verbessern die Leistung und ermöglichen die Massenproduktion und eine vielseitige Anwendung der LiDAR-Technologie.

Kostenvorteile

Kostenvorteile

Tele-15 verwendet geprüfte Standardkomponenten, um seine hervorragende Spitzenleistung zu erzielen. Der unglaublich günstige Preis hilft auch dabei die LiDAR-Technologie einer breiteren Masse zugänglich zu machen.

TÜV Rheinland Sicherheitszertifizierung

TÜV Rheinland Sicherheitszertifizierung

Der Tele-15 kann Objekte aus einer Entfernung von bis zu 500 Metern über ein koaxiales optisches System erkennen. Das Lasersystem wurde vom TÜV Rheinland zertifiziert und erfüllt die Klasse 1 der Lasernorm IEC 60825-1:2014. Diese Klasse ist die niedrigste und sicherste eines Lasers und damit ungefährlich für das menschliche Auge.

TELE-15

$1200[1]

*Customized firmware will be available soon, please contact Livox for more information.

Note 1. Pricing is subject to Ex works term.

Note 2. Measured in an environment of 25°C with the laser directly and vertically aimed at the target.

Note 3. Measured in an environment of 25°C with a target object 20 meters away and a reflectivity of 80%.